TV Ebern Handball

Spielberichte - Damen


Saison: 2019/2020


Damen - Bezirksliga Staffel West

23.11.2019
TV Ebern - TV 1886 Ebersdorf 14:17 (6:9)
Die Eberner Damen schafften es nicht Revanche für die Niederlage im Hinspiel zu nehmen. Zwar kam man diesmal besser ins Spiel und bot eine diszipliniertere Leistung, brachte sich aber durch zu viele Fehler immer wieder ins Hintertreffen. Nach einem 6:9 Rückstand zur Halbzeit, hatte man mehrfach die Möglichkeit wieder in Schlagnähe zukommen. Die erarbeiteten Chancen wurden aber teils leichtfertig vergeben und man verlor am Ende 14:17. Tore für Ebern: Jutta Geuß 9/5, Sophie Landvogt 3, Klara Vierbücher 1, Larissa Dietz 1
10.11.2019
TS Coburg - TV Ebern 22:16 (13:5)
Nach einigen schwächeren Spiele ging es für die Eberner Damen darum wieder mehr Struktur ins Angriffsspiel zu bekommen und die Treffsicherheit vor dem Tor zu verbessern. Ebern begann konzentriert, konnte das Spiel aber nicht allzu lange offen gestalten. Die spiel-starken Damen der TS Coburg bestraften konsequent jeden Fehler der Eberner und zogen bis zur Halbzeit über schnelle Gegenstöße auf 13:5 davon. In der 2ten Halbzeit schaltete einerseits Coburg einen Gang zurück und Ebern stellte sich andererseits besser auf das Gegenstoßspiel des Gegners ein. Dies ermöglichte ein offene Spiel, bei dem Ebern zu einigen schönen Aktionen kam. Grundsätzlich kann Ebern mit der Vorstellung zufrieden sein und darauf für die nächsten Spiele aufbauen. Tor für Ebern: Jutta Geuß 5/2, Ute Geuß 4, Annika Schmittlutz 4, Nina Deboy 2, Carena Barth 1
02.11.2019
TV Ebern - TV Oberwallenst. 10:16 (8:8)
Die Eberner Damen kamen nach einem verschlafenem Start gut in die Partie. Es entwickelte sich bis zur Halbzeit (8:8) eine ausgeglichene Partie. Ebern vergab beim 9:9 (36 Min.) die Möglichkeit mit einem 7m Strafwurf in Führung zu gehen. Danach riss der Faden im Eberner Spiel und sie konnten im weiteren Spielverlauf noch genau 1 Tor erzielen (41 Min.). Tore für Ebern: Jutta Geuß 4, Annika Schmittlutz 3/1, Carena Barth 1, Ute Geuß 1, Klara Vierbücher 1
27.10.2019
SG Kunstadt-Weidhausen II - TV Ebern 21:14 (7:6)
Die Eberner Damen hatten das gesamte Spiel über große Probleme mit der starken gegnerischen Torhüterin. Mit 7 verworfenen 7-Metern und zahlreichen freien, vergebenen Würfe machten sie sich das Leben selbst schwer. Das Spiel verlief ausgeglichen und Ebern konnte in der 39 Min. erstmals in Führung gehen (8:9). In der Folge kam Kunstadt aber innerhalb von 5 Minuten zu 5 einfachen Toren, was das Spiel letztlich entschieden hat. Tore für Ebern: Jutta Geuß 4, Klara Vierbücher 4, Anja Geuß 3, Sophie Landvogt 2, Miriam Ruppert 1
19.10.2019
TV Ebern - TV Hallstadt II 17:18 (9:9)
Die Eberner Damen zeigten sich gegenüber dem Spiel gegen Ebersdorf verbessert. Gegen die körperlich überlegene 2te Mannschaft vom TV Hallstadt entwickelte sich eine offen Partie. Bis zum 10:10 (36Min) konnte sich keine Mannschaft absetzen. Einige leicht verworfene Bälle der Eberner ermöglichten es dann Hallstadt sich bis zur 51 Min. eine 4 Tore Führung zu erspielen. Ebern kämpfte sich in den letzten Minuten noch einmal heran, konnte aber letztendlich die 17:18 Niederlage nicht verhindern. Tore für Ebern: Jutta Geuß 8/2, Sophie Landvogt 2, Klara Vierbücher 2, Ute Geuß 1, Isabel Thiering 1, Christina Lurz 1, Miriam Ruppert 1, Annika Schmittlutz 1
06.10.2019
TV 1886 Ebersdorf - TV Ebern 13:10 (5:5)
In einem äußerst schwachen Spiel agierten die Eberner Damen "schlafmützig" und bekamen keinen Zugriff auf das Spiel. Es dauerte 13:21 Min bis die Eberner ihr erstes Tor erzielen konnten. Zwar konnte man die Abwehr bis zur Halbzeit stabilisieren und ein 5:5 erzielen. Es gelang aber nicht den Schwung in die 2te Halbzeit zu retten und so verlor man folgerichtig 13:10. 4 verworfene 7-Meter und kein erzieltes Gegenstoßtor ließen kein anderes Ergebnis zu. Tor für Ebern: Jutta Geuß 5/1, Klara Vierbücher 2/1, Carena Barth 2/1, Ute Geuß
29.09.2019
TV Ebern - TSV Weitramsdorf II 22:18 (12:11)
Die Eberner Damen konnten den Saisonauftakt, trotz einiger Ausfälle erfolgreich gestalten. Dies ist u.a. der Unterstützung der wA geschuldet, welche sehr erfolgreich aushelfen konnten. Ebern startete konzentriert und konnte sich schnell (11.) eine 7:2 Führung erspielen. Einige Fehlwürfe und eine taktische Umstellung von Weitramsdorf brachte Ebern bis zur Halbzeit in Schwierigkeiten. Es konnte aber noch eine Führung behauptet werden (12:11). Nach der Halbzeit kam Ebern schnell wieder in die Erfolgsspur und konnte die Führung ausbauen und bis zum Ende behaupten. Tore: Annika Schmittlutz 7/1, Carena Barth 5/1, Sophie Landvogt 2, Miriam Ruppert 2, Ute Geuß 2, Jutta Geuß 2/1, Isabel Thiering 1, Nina Hälterlein 1